Kloster Germerode

Der Kloster Germerode e.V.

Willkommen

Der Verein bringt die Geschichte des Klosters wieder ans Licht. Durch Tagungen und Feiern, Besinnung und Einkehr gibt er dem historischen Ort neue Bedeutung und neues Leben.

Willkommen

Der Verein bringt die Geschichte des Klosters wieder ans Licht. Durch Tagungen und Feiern, Besinnung und Einkehr, gibt er dem historischen Ort neue Bedeutung und neues Lebens.



Kloster Germerode e.V.

Frau Grebenstein

Tel.: 05657 / 423
Fax: 05657 / 919667

E-Mail: tagungshaus@klostergermerode.de



Klosterfreiheit 34
37290 Meißner-Germerode

Träger des Tagungshauses

ist der Verein „Kloster Germerode e.V.“ (ehemals Gesellschaft zur Erhaltung der Klosteranlage Germerode e.V.) mit etwa 200 eingetragenen Mitgliedern, gegründet 1983 in Eschwege.

Freunde des Klosters kommen aus der Umgebung, ganz Hessen und darüber hinaus. Ihr Ziel ist, das letzte von vielen mittelalterlichen Klöstern im Werra-Meißner-Kreis, das wenigstens als Anlage noch vorhanden ist, für kommende Generationen zu erhalten. Das Kloster mit der bedeutenden romanischen Klosterkirche und dem umgebauten Refektorium ist ein einzigartiges Kulturdenkmal.

Mit Spenden und Eigenmitteln wird an der Verschönerung der Anlage gearbeitet. Angesichts dieser großen Aufgaben sind neue Mitglieder immer sehr willkommen, der Jahresbeitrag beträgt 15 Euro.

Vorsitzende des Kuratoriums

Katrin Wienold-Hocke, Pröpstin

Vorstand des Vereins

Wolf-Arthur Kalden, Wanfried

Vorstand des Vereins

Rüdiger Siegel, Reichensachsen

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Sie können klassisch spenden, unser Konto bei der Sparkasse Werra-Meißner lautet: DE37 5225 0030 0000 0355 76

Oder Sie nutzen die gemeinnützige Spendenplattform betterplace.org.

Dort können Sie auch die Akteure im Kloster Germerode unterstützen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das

„Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein!“

(Jak. 1,22)